Why Color Up Your Life?

About
CUYL

Hello everyone! I'm João. For more than 7 years I have been dreaming of giving something back, especially to young people. Just like I did back then, I would have liked to have someone who would take me by the hand with my questions about life and work and show me what to look out for.

How it all began

João

Im Grunde begann alles schon viel früher. In der Schule war ich einfach nur schlecht. Meine Noten waren die überragend. Dazu kam auch noch, dass ich eine Lese- & Schreibschwäche hatte. Ok, die ist heute auch noch da. Das hat mich damals, als junger Mensch aber noch mehr gestresst als heute. Denn ich habe mich dafür geschämt. 

Dennoch habe ich die Schule irgendwie geschafft. Was auch gut war. Doch irgendwie blieb immer eine Frage bei mir offen und die war: Warum gehe ich eigentlich in die Schule? Wieso muss ich die Dinge lernen, die dort unterrichtet werden? Was bringen mir diese Dinge in meinem aktuellen Leben überhaupt? Was kann ich später damit bloß anfangen? Es waren natürlich noch viel mehr Fragen. Doch ehrlich gesagt, hatte mich eher interessiert, weshalb die Buchstaben, Buchstaben sind und wer sich das ausgedacht hat, als für das nächste Diktat zu lernen.

Ich will so sein wie ich bin.

Ich hatte vielmehr Interesse daran, was ich außerhalb der Schule machen kann. Also nicht nur mit Freunden spielen, sondern eher was kann ich mein eigenes Ding machen. Da war ich auch schon 16. Ich war generell immer ein wenige anders. Das hat glaube ich nichts damit zu tun, dass ich aus einem anderen Land komme, anders aussehe, oder adoptiert bin. Heute weiß ich, dass ich einfach zu bin, wie ich bin,  und das ist gut so.

Veränderung

Meine Eltern sind nicht selbstständig gewesen. Sie konnten mir nicht zeigen wie ich mein Business aufbauen kann. So habe ich mir schon damals alles selbst beibringen müssen. Es war niemand da, der mir gezeigt hat, wie ich Werbung mache, oder ein Produkt erstelle, was Steuern sind, wie ich mit Kunden sprechen muss usw. Das hat natürlich nicht sonderlich toll funktioniert. Um ehrlich zu sein, war es einfach nur schrecklich stressig. Doch was mir Spaß machte war, dass ich etwas tue, wo ich Sinn drin gesehen habe und Freude gefühlt habe.

Was ich damals nicht wusste war, dass mir diese Erfahrung heute sehr hilft. Die Dinge, die ich damals nicht wusste, weiß ich heute und mache dieselben Fehler nicht nochmals. Was ich ebenfalls gefunden habe ist, den Spaß am Lernen und vor allem von Menschen zu lernen, die das haben, was ich haben möchte. Damit meine ich, von Menschen lernen, die mir zeigen können, wie ich meine Ergebnisse besser erzielen kann. Diese Mentoren, Trainer und Coaches, die das haben, was Du brauchst, sind ebenfalls auf dieser Plattform, um Dich zu unterstützen, Dir das Wissen zu geben, das Du jetzt brauchst, um Deinen nächsten Step zu gehen. 

Was hast Du davon?

Diese Plattform bietet Dir den Zugriff, der Dir dabei hilft, Dein Leben aufzubauen, wie Du es wirklich willst. Du bekommst ein gebündeltes Wissen, von den besten Coaches, Trainer, Berater, Unternehmen, Mentoren, mit den aktuellstem Wissen und Techniken.

Du wirst in Live-Online-Streams mit Deinem Trainer an Deinen Zielen arbeiten, Fragen stellen und diese beantwortet bekommen, an Online-Kursen teilnehmen, 

João

Basically, it all started much earlier. I was simply bad at school. My grades were the most outstanding. In addition, I also had a reading and writing disability. Okay, that is still there today. But at that time, as a young person, it stressed me out even more than it does today. Because I was ashamed of it. 

Nevertheless, I somehow managed to get through school. Which was also good. But somehow one question always remained unanswered, and that was: Why do I actually go to school? Why do I have to learn the things that are taught there? What use are these things to me in my current life? What can I do with them later? Of course, there were many more questions. But to be honest, I was more interested in why the letters are letters and who came up with that than in learning for the next dictation.

I want to be the way I am.

I was more interested in what I could do outside of school. So not just playing with friends, but rather what can I do my own thing. I was already 16 at the time, and I’ve always been a little different in general. I don’t think it has anything to do with the fact that I come from a different country, look different, or am adopted. Today I know that I am just the way I am, and that’s good.

Change

My parents were not self-employed. They couldn’t show me how to build my business. So even then I had to teach myself everything. There was no one to show me how to advertise, or create a product, what taxes are, how to talk to clients, etc. Of course, that didn’t work out very well. To be honest, it was just terribly stressful. But what I enjoyed was doing something where I saw meaning in it and felt joy.

What I didn’t know then was that this experience helps me a lot today. The things I didn’t know then, I know now and I don’t make the same mistakes again. What I have also found is the fun of learning and especially learning from people who have what I want to have. By that I mean, learning from people who can show me how to get my results better. These mentors, trainers and coaches who have what you need are also on this platform to support you, to give you the knowledge you need now to take your next step. 

What do you get out of it?

This platform gives you the access that will help you build your life the way you really want it. You will get a bundled knowledge, from the best coaches, trainers, consultants, companies, mentors, with the latest knowledge and techniques.

You will work on your goals in live online streams with your coach, ask questions and get them answered, participate in online courses, 

It's not over until you win! We are by your side as long as you need us.

— João & Team —

Responses

  1. Hallo, dies ist ein Kommentar.
    Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
    Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

Comments are closed.